Header Recht

Datenschutzerklärung nach der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Onlineauftritt.

Diese Richtlinie sorgt dafür, dass der Umgang mit persönlichen Daten noch sicherer und transparenter wird.

Ein verantwortungsvoller Umgang mit Ihren Daten hat für uns höchste Priorität, denn wir wissen, wie wichtig unseren Kunden der Schutz persönlicher Daten ist.

Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzgesetzes (Bayerisches Landesdatenschutzgesetz, Datenschutzgrundverordnung), des Telemediengesetzes (TMG) und weiterer datenschutzrechtlicher Bestimmungen.
Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse bestimmter oder bestimmbarer natürlicher Personen (Betroffene)“ (Art. 4 (1), BayDSG). Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Ihre IP-Adresse.

Die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt gemäß dem Bayerischen Datenschutzgesetz (BayDSG).

Der Verantwortliche im Sinne der DSGVO und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Hofer Baugesellschaft mbH, Blücherstrasse 6, D 95030 Hof / Saale,Tel.: +49 (0)9281-97790, Fax: +49 (0)9281-960555

vertreten durch: Hans-Jürgen Wittig Büroinhaber, Geschäftsführer der Hofer Baugesellschaft mbH, Baugeschäft Wittig GmbH & Co. KG, Hans-Jürgen Wittig Verwaltungs GmbH

Kontaktformular

Soweit Sie ein von uns angebotenes Webformular nutzen und uns darin personenbezogene Daten mitteilen bzw. Sie sich per E-Mail an uns wenden, werden wir Ihre personenbezogenen Daten allein zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. Beschwerde erheben, verarbeiten und nutzen. Wir verwenden diese Informationen ausschließlich intern und geben sie nicht an Dritte weiter. Die Übertragung dieser Informationen erfolgt unverschlüsselt.

Server-Logfiles

Bei jedem Aufruf einer Seite werden folgende Daten gespeichert:

- Das Datum und die Uhrzeit des Seitenaufrufs
- die aufgerufene Seite bzw. der Name der abgerufenen Datei,
- die übertragene Datenmenge und die Meldung, ob der Zugriff/Abruf erfolgreich war.

Ihre IP-Adresse wird anonymisiert gespeichert (das letzte Oktet wird auf 0 gesetzt). Diese Daten können zu statistischen Zwecken weiter verwendet werden. Eine Zuordnung zu einer natürlichen Person ist nicht möglich.

Cookies

Zur Datenerhebung und Speicherung setzen wir sogenannte Cookies ein. Cookies sind kleine Datenpakete, die Ihr Browser auf unsere Veranlassung in Ihrem Endgerät speichert. Verwendung finden dabei zwei Arten von Cookies. Temporäre Cookies werden mit dem Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht (Session-Cookies). Dauerhafte Cookies haben demgegenüber eine maximale Lebensdauer von bis zu einem Monat. Diese Art von Cookies ermöglicht es, dass sie beim Wiederaufruf nach Verlassen der Website wiedererkannt werden. Dies wird z.B. von der "eingeloggt bleiben" Funktion verwendet. Sie können in den Browsereinstellungen die Annahme von Cookies verweigern.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Drittanbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Die IP-Adresse ist für die Netzwerkkommunikation und damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Drittanbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Ihre Rechte als Betroffener

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte (Art. 12 ff. DSGVO) hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

·         Recht auf Auskunft,

·         Recht auf Berichtigung oder Löschung,

·         Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

·         Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

·         Recht auf Datenübertragbarkeit.

Wenden Sie sich hierzu bitte an die im Impressum angegebene Kontaktadresse. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren.

Wir stehen Ihnen jederzeit gerne für weitergehende Fragen zu unseren Hinweisen, zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung.

Beschwerdemöglichkeit

Sie haben zudem das Recht, sich bei dieser Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren:

Landesbeauftragter für Datenschutz
Wagmüllerstraße 18
80538 München
089-2126720
poststelle@datenschutz-bayern.de